Was kann man wegstecken und was nicht (ab 20 Jahre Alter)

#1 von jbaudach , 11.06.2020 10:48

Da das Gehirn erst mit 25-30 Jahren voll entwickelt ist. kann Alkohol in den jungen Jahren viel Schaden anrichten.
Bier, Wein, Schnaps und Co beeinträchtigen die Entwicklung von Hirnregionen, die für Gedächtnis und Aufmerksamskeit zuständig sind.

Nur von Pommes, Burgern und Cola zu leben ist kein guter Plan, wie gertenschland du auch sein magst.
Dieses Fett kann sich unsichtbar in der Bauchhöhle einlagern. Zum Glück ist die Muskelmasse bei jungen Männern relativ groß und der Stoffwechsel sehr anpassungsfähig. Das bedeutet das der Körper es sehr gut weckstecken kann wenn solch ein Essen 1-2 x die Woche genossen wird.
Besser natürlich wenn Du dann auch noch regelmäßig Trainierst.

 
jbaudach
Beiträge: 256
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019


   

Werde nicht zum Homo Sitzikus
Wie lange muss man trainieren um Resultate zu sehen ?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz