Wie die Ernährung das Training beeinflusst

#1 von jbaudach , 27.12.2019 21:48

Training födert dem Muskelwachstum. Aber für das Training benötigt der Körper anständige und eine effeziente Energie. Eine richtige Art der Energie / die Art der Lebensmittel hilft das richtige aus dem Traiiningsprogramm herauszubekommen.

Ernährung kann dabei helfen schlank und Gesund sowie muskolös zu bleiben.
Aber welche Art von Lebensmitel sorgen für ein gutes Ergebnis ?
Per Defenition ist das erlernen der Grundnährstoffe, die verfügbar sind, und das bestimmen wie viel von jeden benötigt wird für das Ergebnis entscheidend.

Richige Ernähung betrifft auch die Verwendung des ricihtigen Proteins, ausgezeichnete Vitamine,lebenswichtige Miniralien und andere Ergänzungen.
Zu wissen wie man man nicht nur größer und stärker wird, sondern auch gesund bleibt.
Denn eine gute Ernährung unterstützt das Immunsystem und födert die langfristige Gesundheit.
Eine Verbesserung der Regenerationszeit, hervorragende Haut, ausgezeichnete Leberfunktion und gute innere Organe.

Ernährung ist absolut notwendig um einen starken, gesunden, attraktiven Körper zu formen. Und sollte genauso wichtig wie das Training sein.
Bewegung schafft die Nachfrage nach Nährstoffen.
Viele populäre Diäten beschäftigen sich mit den Verlust des Körpergewichts, aber viele davon schaffen es auch Muskelgewebe sowie gespeichertes Körperfett
zu verlieren. Manche müssen hungern, maximale Vaskularität zu erreichen. Aber das wird nicht funktionieren.
Bitte macht es daher nicht. Der Körper kann nicht gedeihen, wenn er ausgehungert ist.

Die wichtigsten Grundlagen

1. Protein
Protein besteht aus verschiedenen Arten von Aminosäuren und bilden die Bausteine für das Muskelgewebe. Protein ist ein Bestandteil für alle Organe und ist auch
wichtig für die Strukturen der Haut, der Knochen, der Sehnen und ist zusätzlich an vielen Körperfunktionen beteiigt.

2. Kohlenhydrate
Kohlenhydrate geben uns dringend benötigten Treibstoff für Energie. Sie bestehen aus einer Vielzahl von weniger komplexen oder komplexeren Zucker- und stärke
Molekülen.

3. Fette (oder Öle)
Fette oder Öle sind die Närstoffe, die dichtesten Energiespeicher enthalten.

4. Wasser
Wasser, der lebenswichtige Nährstoff sollte auch erwähnt werden. Es macht mehr als 70 % der Muskeln im Körper aus.

Der Zweck einer richtigen Ernährung Muskeln zu gewinnen und auch Fett zu verlieren.
Mamche Meschen fangen an zu hungern , um eine maximale Defenition zu erreichen. Mache es nicht, es ist unnötig und sehr, sehr gefährlich für die Gesundheit.

 
jbaudach
Beiträge: 156
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019


   

Ernährung in Bezug auf Körpertypen
Balance ist der Schlüssel

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz