Klassisches Sauerteigbrot rustikal

#1 von jbaudach , 08.06.2022 14:09

85 g aktiver Sauerteigansatz
335 g Wasser
500 g Weizenmehl Typ 550
2 TL Salz
1 /2 TL Brotgewürz

1. Schritt
Den Sauerteigansatz mit 50 g Wasser sowie 50 g Mehl verrühren und abgedeckt 12 Std. ruhen lassen

2. Schritt
Den Sauerteig mit den übrigen Zutaten gut 2 Minuten verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten, in eine Schüssel umfüllen, mit einem feuchtem Küchenhandtuch bedecken und etwa bei 45 Min. bei Zimmertemeperatur ruhen lassen

3. Schritt
Den Teig mit angefeuchten Händen nach oben ziehen und zur Mitte hin falten. Dieses mehrfach wiederholen, bis der Teig sich zu einer elastischen Kugel verbunden hat.
Erneut mit einem feuchten Küchenhandtuch bedecken und 8-12 Std. bei Zimmertemperatur ruhen lassen, bis das Teigvolumen sich deutlich vergrößert hat.

4. Schritt
Den Teig behutsam auf einer bemehlte Arbeitsfläche geben. Den Teig wie ein Briefumschalg viermal zur Mitte zusammenfalten, so das sich die Nähte auf der Unterseite befinden
Dann dieses mit Mehl bestäuben und auch mit belegten Backblech legen. Mit einem Küchentuch erneut 45 Minuten ruhen lassen.

5. Schritt
Den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Sobald die Temperatur erricht ist, das Brot einschneiden und in den Ofens chieben. Eine ofenfeste Schale mit etwas kaltem Wasser auf dem Boden des Backofens stellen. Das Brot dann ca 40 Minuten backen.

Vor dem anschneiden abkühlen lassen.


 
jbaudach
Beiträge: 410
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019

zuletzt bearbeitet 08.06.2022 | Top

   

Puten Kokos Curry f. 4 Personen
Käsekuchen nach Omas Art

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz