Bleib am Ball

#1 von jbaudach , 28.01.2021 09:42

Training zahlt sich aus – warum es lohnt sich doch für das Training zum Halbmarathon / Marathon Training aufzuraffen



Bleibe im Training, auch ohne Wettkämpfe.

Fällt es dir auch in diesem Jahr schwer in das Lauftraining einzusteigen für einen Wettkampf, ohne zu wissen ob dieses Jahr Wettkämpfe stattfinden werden?

Aber ein Training lohnt sich immer - für jedermann.

Es verbessert deine VO2 Max und den Body-Mass- Index (BMI). Auch wenn Du jetzt schon sehr fit bist, wird das regelmäßige Training deine Werte verbessern.

Immer wieder gibt es Diskussionen ob Sport das Immunsystem unterdrückt und Läufer nach einen einer Trainingseinheit anfälliger für Viruserkrankungen sind.

Fest steht: Das Laufen bietet eine Vielzahl gesundheitlicher Vorteile. Es hält Herz und Lunge gesund, hilft, überschüssige Pfunde loszuwerden oder das Gewicht zu halten, und ist eine großartige Methode, um Stress abzubauen. Doch im Hinblick auf die körpereigene Abwehr gegen Infektionen debattieren Experten, ob Sport das Immunsystem unterdrücken und Läufer so nach einer Trainingseinheit Infekt anfälliger machen kann.

DAS OFFENE FENSTER „Innerhalb von Sekunden nach dem Beginn einer Trainingseinheit vermehren sich die Immunzellen. Ihre Zahl verdoppelt oder verdreifacht sich, die einiger Zellen verzehnfacht sich sogar“, sagt Turner. Etwa 10 bis 15 Minuten nach Trainingsende fällt die Zahl der Zellen wieder ab – egal, ob mit niedriger oder hoher Intensität trainiert wurde. Bei manchen Zellen sinkt die Zahl sogar unter das normale Niveau, manchmal auf die Hälfte oder sogar weniger. Dieser Zustand hält stundenlang an, bis die Zahl der Immunzellen wieder den Ausgangswert erreicht.

Doch lässt sich dieser Effekt steigern oder gar ins Gegenteil verkehren, wenn man es mit dem Sport übertreibt? So kann übermäßiges Training bekanntlich zu etlichen Problemen führen, von überlastungsbedingten Verletzungen bis hin zum Burnout. Die bislang vorherrschende Meinung, dass intensives Training die Abwehrkräfte schwächen und uns krankheitsanfälliger machen könnte, wird aber zunehmend infrage gestellt, und neuere Studien deuten eher darauf hin, dass dies nicht der Fall ist. Eine wesentliche Rolle komme aber der Regeneration zu.

 
jbaudach
Beiträge: 359
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019


   

Kaffee ist echt spitze
HIT und HIIT Training

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz