Deutlich mehr hochwertiges Protein

#1 von jbaudach , 16.10.2020 12:21

Viele renomierte Wissenschaftler die früher aus angeblich gesundheitlichen Gründen die eiweißarme Kost propagierten, plädieren inzwischen für eine vermehrte Zufuhr von Eiweiß, da dieses wesentlich besser sättigt und bei seiner Verstoffwechselung bereits 20-25 % der mitgebrachten Kalorien verbraucht werden.

Ging man bislang davon aus, dass überschüssiges Eiweiß nicht nur unsinnig, sondern sogar schädlich sei, so weiß man heute dass Eiweiß den Stoffwechsel auf Trab bringt.
Schädlich sind die Begleitstoffe wie z.B. Harnsäurebildner. Eiweißpulver der neueren Generation sind so hoch greinigt und enthalten keine schädlichen Begleitstoffe.

Proteine - sie liefern den Körper nicht nur Baustoffe für die Muskulatur, sondern auch als Ausgangsmaterial für Funktionsstoffe. Sie sind weniger bedeutend als Fette und Kohlenhydrate, sind sie durch Bereitstellung der Funktionspeptide und Aminosäuren in Form von Enzymen und Hormonen an fast allen Stoffwechselprozessen beteiligt und regen auf natürliche Weise eine anabole, also aufbauende Stoffwechsellage an.


 
jbaudach
Beiträge: 261
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019

zuletzt bearbeitet 16.10.2020 | Top

   

Die Niere

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz