Schilddrüsenerkrankung

#1 von jbaudach , 03.10.2020 11:17

Die Schilddrüse ist unser Taktgeber - sie kontrolliert den gesamten Stoffwechsel durch unsere Hormone.
Bei etwa der hälfte der deutschen ist aber die Funktion der Schilddrüse gestört.
Stoffwechselstörungen sowie schädigungen des Schilddrüsengewebes sind meist der Grund. Die Unterfunktion der Schilddrüse ist es meistens. Frauen sind am meisten davon betroffen, da sie mir hormonelle Schwnakungen unterliegen.
Bei Stimmungsschankungen, Wassereinlagerungen, Schalflosigkeit sollte die Schilddrüse vom Arzt untersucht werden.

Eine Ernährung mit frischen Lebensmitteln aus Gemüse und Obst, aber auch konsequentes Dehnen kann Beschwerden die darauf ruhen eine Besserung hervorrufen.
So ist der Stoffwechsel der Schildrüsenfunktion gewährleistet.

Pflanzenbasierte Ernährung, also eine Verbesserung der Darm-Ernährung kann auch eine Verbesserung erbringen.
Vitamin D Spiegel überprüfen lassen.
Singe wieder, die Vibration kurbelt den Stoffwechsel an, das tut auch der Schilddrüse wegen der Vibration gut.

Ist doch auch die Schilddrüse für Gewichtszunahme und Abnahme mit Verantwortlich.

 
jbaudach
Beiträge: 261
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019


   

Die Niere
Warum Rücken trainieren - Aufbau des Rückens Teil 2

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz