Fehler 2 beim Lauftraining : zu schnelles Laufen im Grundlagentraining

#1 von jbaudach , 17.07.2020 13:49

Ein weiterer Fehler ist zu schnelles Laufen im Grundlagentraining. Das Grundlagentraining wird zwar durchgeführt, aber mit zu hohen Tempo.
Statt dem erforderlichen adäquatem Tempo (aerobes Training) wird ein zu hohes Tempo gewählt.
Das Tempo ist grundsätzlich differenziert und individuell zu betrachten. Das Ziel des Grundlagenausdauertraining ist die aerobe Kapazität auszubauen.
Allerdings bitte jetzt nicht denken dann laufe ich 6 Monate lang moderat und immer im gleichen Tempo dann führt es zur Monotomie und die sollte vermieden werden.

Beim aeroben Ausdauertraining steht dem Organismus während der gesamten Belastungsdauer ausreichend Sauerstoff zur Verfügung. Aerobes Ausdauertraining inst Grundlagentraining. Das Gegenteil ist anerobes Training. Wenn die Grundlagen gelegt sind, sind später weitere Reizsetzungen, Steigerungen und Variationen möglich.


 
jbaudach
Beiträge: 256
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019

zuletzt bearbeitet 17.07.2020 | Top

   

Innerhalb von 72 Stunden - Grundlagen beim Laufen verbessern
Fehler 1 beim Laufen / Keine Zeit für die Basis

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz