Fehler 1 beim Laufen / Keine Zeit für die Basis

#1 von jbaudach , 16.07.2020 16:30

Keine Zeit bzw. keine Zeit für die richtigen Trainingsinhalte zu haben, oder genauer
" sich keine Zeit für die richtigen Trainingsinhalte zu nehmen ..."

Bei erfahrenen Läufern bezieht sich das Zeitmangelsyndrom häufig auf das Basistraining oder das Grundlagentraining.
Der vermeintliche Mangel an Zeit soll dann wettgemacht werden durch hohe Intensitäten.
Das Resultat sehr häufig ist eine deutliche verminderte Leistungsfähigkeit bei gleichzeitiger subjektiver hohe Anstrengung. Warum ?

Inntensives Training ist anstrengend und wenn noch die akuellen Grundlagen fehlen werden die meisten eher Leistungseinbußen als die Fortschritte erzielen.

Ein Basistraining von 6-12 Wochen Dauer sollte jeder Läufer ein - bis zweimal im Jahr machen.
Nehme dir Zeit für die Entwicklung der Grundlagen. Trainiere und bilde die Basis.
Vergleiche dein Training mit einer Pyramide. Keim Pyramidenbauer beginnt in der Mitte oder an der Spitze.
Nur eine vernünftige und breite Basis gewährleistet ein gesundes und langfristiges Training. Als erfahrener Läufer kannst du natürlich bei der unteren oder zweiten Reihen der Steinblöcken beginnen.
Du musst das Fundament nicht komplett neu legen, nur die Basis aktuallisieren.
Je nach Gesundheit-und Fitnesszustand beginnt du also bei der ersten oder zweiten Stufe mit deinem Basistraining.

Laufeinsteiger müsssen erst einmal ganz unten die Basis lege. Sie müssen das Fundament bauen.


 
jbaudach
Beiträge: 256
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019

zuletzt bearbeitet 20.07.2020 | Top

   

Fehler 2 beim Lauftraining : zu schnelles Laufen im Grundlagentraining
Die richtige Atmung beim Laufen

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz