1. Lauftechnik ändern um Fortschritte zu machen

#1 von jbaudach , 28.03.2020 11:18

Gründe zum laufen gibt es viele.
- um abzunehmen
- um sich körperlich zu betätigen
- die Natur genießen
- sich auszutoben
- die Stressbewätigung

Aber viele Läfuer wollen auch ihre Leistung chronometrisch erfassen. Dieses liegt in der menschlichen Natur, aber auch im allgemeinen Umfeld.
Denn bei allen Wettkämpfen gibt es die Qualifitierung, und die damit zusammenhängende Zeitmessung.

Ist die Lauftechnik nicht korrekt wird man kaum Fortschritte machen als einer mit einer guten Lauftechnik. Zwar werden seine Fortschritte zunächst unbedingt langsamer erfolgen - auch ein Läufer mit schlechter Lauftechnik wird Anfangs Fortschritte machen und sogar recht schnell laufen können - aber die Leistung wird bald stagnieren, und er wird große Schwierigkeiten haben über dieses Niveau hinauszukommen.
Zudem wird er meist auch mit Verletzungen zu tun bekommen. Ein Läufer der seinen Körper schlecht ( mit falscher Technik) oder zu wenig trainiert hat ein hohes Risiko eines Tages dafür zu bezahlen. Sei es kurzfristig in Form einer plötzlichen Verletzung oder langfristig beispielweise durch chronische Gelenkbeschwerden.

Eine Redezurierung des Verletzungsrisikos ist auch eine gute Voraussetzung für langfristige gute Leistungen.
Die Person die oft Verltzt ist muss sehr häufig das Training unterbrechen - kann somit auch weniger trainieren, was sich auf das Leistungsniveau auswirkt.


 
jbaudach
Beiträge: 256
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019

zuletzt bearbeitet 28.03.2020 | Top

   

2. Die verschiedenen Lauftechniken
Lauftipps für Einsteiger

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz