Trainingstipps passend zum Körpertyp Teil 2

#1 von jbaudach , 27.12.2019 15:35

Ectomorph Training

Diese Typen müssen sehr vorsichtig sein um nicht ins sog. Überträning zu kommen.
Müssen sicherstellen das sie sich eine maximale Zeit für Ruhe und Erholung erlauben.
Eigentlich sollten Ectomorph Typen nicht länger als zwei Tage in Folge trainieren.
Der Stoffwechsel ist so ausgerichtet, dass dies am besten funktioniert.
Die Trainingseinheiten schnell und sachlich sein, anstatt lange, mühsame, übermütige Einheiten.
Ein Zeitlimit von jedem Muskeltraining das maximum.
Darüber hinaus den Fokus ansonsten aufzusammenhängende Bewegungen und Sätze innerhalb 8-10 Wiederholungen (Kraft-Ausdauer)
Dieser Typ sollte keine höheren Wiederholungen . Drop - Sets, Super Sets oder andere intensive intensive Stimulationen ausführen, die der Erholungszeit belasten.

Endomorh Training
Diese langsamen Stoffwechselarten profitieren gut von einem größeren Volumen und höheren Frequenz wenn es um Training geht.
Es ist ratsam ein konzentriertes Cardiotraining zu machen.
Wenn sich dieser Typ auf schwere Gewichte konzentriert, kann es tatsächlich sein das sich zusätzliches Fett ansammelt.
Ein Kraftanstieg mit niedrigen Wiederholungen und gezielten Pausen führen zum Erfolg.
Um nur auf das Bodybuilding zu zielen und weniger Körperfett zu haben, ist es wichtig Ruhezeiten kurz zu halten.
Eine Übereinstimmung mit einem 10-12 Wiederholungen fü den oberen Teil des Körpers und etwa 12-20 Wiederholungen für den unteren Körper.
Sehr wichtig eine Mischung aus Isolation - und Bewegungstraining durchzuführen. Übungen wie Kreuzheben, Kniebeugen helfen beim Stoffwechsel.
Das Überspringen von Ruhetagen ist auch bei diesen Typ von größter Bedeutung. Eigentlich sollte Cardio für Tage, an denen kein Krafttraining gemacht wird der Schwerpunkt sein.

Mesomorph Typ
Diese Typen können ein hartes und konsequentes Training machen. Sie werden wahrscheinlich spektatuläre Ergebnisse erzielen.
Sie können länger trainieren und häufiger Muskelgruppen belasten, glücklicherweise mit der Fähigkeit größere Gewinne zu erzielen.
Das Training darf auch gern mal länger sein. 60-90 Minuten aus Mischung von Grund- Isolationsübungen. Die Wiederholungen zwischen dem kleineren 4-6 oder dem 15-20 Bereich. Diese Typen können wirklich fantastische Fortschritte machen.
Im Bezug auf Cardio sollten Sie es allerdings in Maßen tun.

 
jbaudach
Beiträge: 184
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019


   

Trainingstipps passend zum Körpertyp Teil 1

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz