Genetik

#1 von jbaudach , 27.12.2019 13:19

Viele Personen / Menschen benutzen die Genetik als Ausrede / Entschuldigung, um nicht den Körper zu erreichen den sie begehren.
Es das der alleinige Grund, oder sind diese Kommentare von Personen die nur einmal pro Woche Sport treiben ?
Es ist leicht, etwa anderem die Schuld zu geben, als sich dich wahren Grund zu stellen.

Ist es die Bequemlichkeit, mangelnde Motivation.

ABER ES STIMMT AUCH DIE GENETIK SPEILT EINE GROSSE ROLLE

Es gibt drei Körpertypen

Ektormorphe
sind groß und dünn und haben eine fettarme Speicherkapizität. Diese Körpertypen sind nicht dafür bekant, Fett zu speichern und Muskeln aufzubauen.

Mesomorphe
haben einen mittleren Körpertyp, mit wenig Fett und breiten Schultern, einer schmalen Taile. Diese werden oft als "muskolös" bezeichnet und können Muskeln aufbauen ohne Fett zu speichern.

Endomorphe
haben breite Taillen und große Knochenstrukturen. Dieses wird als Fett verallgemeinert. Sie sammeln auch sehr leicht Fett an.

 
jbaudach
Beiträge: 235
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019


   

Schraubengenetik
Progressive Muskelentspannung

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz