Pancake

#1 von jbaudach , 03.04.2019 22:10

Vielleicht gehörst Du bald auch zu den Dranbleibern, die dieses Protein Pancakes Rezept lieben.

Gibt es überhaupt jemanden, der Pancakes nicht mag?

Diese fitnesskompatiblen Kreationen lassen Dir das Wasser im Mund zusammen laufen. Sie sind lecker und blitzschnell zubereitet.

Neben dem Rezept aus Looking Good Naked Powerküche lernst Du zwei eiweißreichere Variationen kennen.

Außerdem erfährst Du ein paar Geheimnisse, die Dich ad-hoc zum Pancake-Profi machen:

Was sind Protein Pancakes?
Die original Pancakes aus der Powerküche
Wie Du den Eiweißanteil der Pancakes erhöhst – ohne, dass sie fade schmecken
5 Tricks, die einen Pancake-Meisterbäcker aus Dir machen
Die Zubereitung dauert gerade mal 15 Minuten und ist kinderleicht – wenn ich sie hinbekomme, schafft das jeder.

Das Originalrezept: Pancakes mit Heidelbeeren


Hier ist das original Pancakes Rezept aus Looking Good Naked Powerküche. Diese Heidelbeer-Pancakes liefern Dir 16 g hochwertiges Eiweiß pro Portion.

Zutaten für 1 Portion (3 Pancakes)
150 g Heidelbeeren
1 Ei
50 g Ricotta
1 Prise Salz
20 g Mandelmehl
1-2 TL Honig
20 g Butter
Low Carb Variante: Wenn Du Kohlenhydrate einsparen willst, kannst Du anstelle des Honigs auch 1-2 gehäufte TL Xucker verwenden.

Hinweis: Die Links führen zu den Lebensmitteln bei Amazon Fresh, wo ich einen Großteil meiner Einkäufe erledige. Derzeit liefert das Online-Kaufhaus nach Hamburg, Berlin, Potsdam und München.

Zubereitung
Die Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen.
Das Ei trennen. Eigelb, Ricotta, Salz, Mandelmehl und Honig verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig darin 3 kleine Pancakes backen. Herausnehmen und mit den Heidelbeeren essen.
Nährwerte
Nährwerte
Portionsgröße 3 Pancakes
Portionen 1
Nährwerte pro Portion
Brennwert (kcal) 500Kcal aus Fett 279
% Tageszufuhr*
Fett 31g48%
Kohlenhydrate 29g10%
Ballaststoffe 17g68%
Eiweiß 16g32%
*Richtwerte basierend auf einer Ernährung von 2,000 kcal. Dein täglicher Bedarf kann stark abweichen.
Low Carb Variante: 440 kcal, 14 g Kohlenhydrate. Die restlichen Nährwerte bleiben identisch.

Protein Pancakes Rezept – Variante 1: Das Teig-Upgrade
Protein Pancakes RezeptMit ein paar Tricks kannst Du den Eiweißgehalt des Teigs erhöhen, ohne dass die typische Konsistenz verloren geht.

Ricotta gibt den Pancakes ihre Festigkeit, aber die Hälfte kannst Du problemlos durch Skyr ersetzen und etwa einen Esslöffel Vanille-Eiweißpulver ergänzen.

Die Süße kommt hier durch das Proteinpulver, daher kann der Honig entfallen. Ergebnis: Mehr Eiweiß, weniger Fett und Kohlenhydrate.

Zutaten für 1 Portion (3 Pancakes)
150 g Heidelbeeren
1 Ei
25 g Ricotta
25 g Skyr
10 g Vanille-Eiweißpulver
1 Prise Salz
20 g Mandelmehl
20 g Butter
Tipp: Für mehr Süße kannst Du nach Bedarf Xucker ergänzen.

Hinweis: Alle Änderungen gegenüber dem Original Pancakes Rezept sind kursiv markiert.

Zubereitung
Die Heidelbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen.
Das Ei trennen. Eigelb, Ricotta, Skyr, Eiweißpulver, Salz und Mandelmehl verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig darin 3 kleine Pancakes backen. Herausnehmen und mit den Heidelbeeren essen.

Quelle https://www.marathonfitness.de/protein-pancakes-rezept/

 
jbaudach
Beiträge: 135
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019


   


Xobor Xobor Community Software
Datenschutz