Was ist Laufmotivation ?

#1 von jbaudach , 24.11.2020 15:22

Laufmotivation - der regelmäßige Antrieb sich an einem Triainngsplan zu halten und weiteruzmachen.
Es gibt keine spezielle universale Motivation für alle Läufer. Motivation, etwas fließendes die sich ständig verändert.
Die meisten Läufer. auch ich motivieren sich mit dem, was für den jeweiligen Tag funktioniert.
Heute hat man Lust auf einen ruhigen Dauerlauf, morgen evtl. auf ein Wechselpsiel und ein anderer Tag der Intervalllauf.
Oder aber einfach mal nicht laufen, dann aber 10 Minuten ein Programm mit Körperübungen.
Fortgeschrittene Läufer mögen aus diesen Worten Trainingsaspekte entdecken, die bisher übersehen haben - zum Beispiel das zentrale Nervensystem neu zu verdrahten, die elastische Rückfederung zu verbessern oder das Herzvolumen zu steigern.

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt "Deine Reise begann mit der Motivation" und wie wird es weiter wenn Du den nächsten Schritt machst.

Die erste Regel in Sachen Laufmotivation im Winter
1. den perfekten Zeitpunkt mit dem Laufplan zu beginnen gibt es nicht
2. warte nicht bis die Motivation aufgebraucht ist
3.das einzigste Training ist das nächste Training. Konzentriere dich auf die Ziele.

Du musst heute nicht die Motivation aufbringen all Deine Fitnessziele zu erreichen. Du musst keine vollständigen 12-Wochen Trainingsplan streng einhalten. Du musst nicht 10 Kg abnehmen, oder aber an einen 5 KM Lauf teilnehmen oder aber direkt einen Marathon.
Du musst nur heute die tägliche Trainingseinheit beenden. Die morgige kann bis morgen warten.

Nutze DEINE MOTIVATION als Antriebsfeder für Dein Training, aber fixiere dich nicht auf deine Motivation.
Zu viele Läufer versuchen ihre Begeisterung auf Touren zu bringen indem sie hart trainieren, radikale Abmagerungskuren machen oder sich teure Ausrüstung zulegen.

LASS ES LANGSAM ANGEHEN Fitness ist ein Lebenssstil, kein Proteinshake. Der beste Erfolg, die beste Motivation durch stetige Trainingserfolge aufrecht erhalten. Verbrenne aber nicht deine Motivation mit einem einmaligen Raketenstart zum Mond.

Ein Langzeitplan dient als Motivationsquelle aus du täglich deine Einheiten ablesen kannst. Dient nur als Richtlinie. Was ist dein Ziel, halte daran fest und verfolge es.

 
jbaudach
Beiträge: 354
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019

zuletzt bearbeitet 24.11.2020 | Top

   

Laufband pro und Contra zum Laufen im freien
Der innere Schweinehund zur kalten Jahreszeit ....

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz