Was passiert im Muskel beim Trainieren?

#1 von jbaudach , 25.01.2019 16:46

Der Muskelaufbau (Muskelhyperhropie) basiert nach einen einfachen Prinzip.
Das Prinzip der Superkompensation im menschlichen Körper besagt, das der Körper nach der Trainingsbelastung nicht nur die Bereitschaft zur Erbringung des gleichen Leistungsniveaus wiederherstellt, sondern auch die Leistungsähigkeit über das ursprünlgiche Niveau hinaus steigert und über einen bestimmten Zeitraum auf diesem Niveau hält.

Wenn der Körper merkt das die vorhandenen Ressourchen nicht ausreichen um die Belastung standzuhalten, reagiert er mit der Superkompensation und vergrößert damit seine Kapazität um diese Bealstung zu bewältigen.
Die Einlagerung von Proteinen erhöht sich was eine Verdickung der Muskelasern mit sich bringt.
Wenn mann dann mit den Trainieren aufhört , realisiert der Körper, dass die Belastung nicht mehr vorhanden ist und beginnt damit ,die Proteineinlagerung für die Energiegewinnung zu verbrauchen.
Die Folge wäre hier der schließlich der Muskelaufbau.

 
jbaudach
Beiträge: 208
Punkte: 20
Registriert am: 14.01.2019


   

Die richtigen Wiederholungen

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz