Grundlagen

Was hat man persönlich vom Muskelaufbau ?

 von Joerg , 03.09.2019 17:28

Wir trainieren nicht für die Freundin, nicht für eine Anerkennung im sozialen Umfeld. Nein, wir trainieren für uns, für unser Wohlbefinden und das wir im Alter auch noch Fit bleiben.
Falls Interesse bestehht lange zu leben und aktiv zu bleiben sollte das Interesse in Richtung Kraftraining gehen.
Es gibt keine Medizin, die auch nur ansatzweise an die Effekte von Krafttraining heranreicht. Wer sein leben lang Kraftsport betreibt, sei es mit dem eigenen Körpergewicht und aber aucgh mit Gewichten wird mit hoher Wahrscheinlichkeit noch mit 70 oder 80 Jahren körperlich gesünder sein als Mitmenschen die etliche Jahre jünger sind.

Krankheiten vorbeugen
Unser Körper wird im Laufe der Zeit immer unfähiger, gut auf Krankheiten reagieren zu können - er nutzt sich ab.
Deshalb sterben wir irgendwann an ganz normalen Dingen. Ein überduchschnittlich gesunder Körper kann des Prozessen des Alterns besser widerstehen und altert deswegen disproportional zur Zeit.
Die durchschnittliche Gesundheit zu übetreffen ist keine schwierige Aufgabe, denn der Großteil der Menschheit lebt ungesund.
Kraftsport wirkt Stress, Hormonstörungen, Organversagen , Knochenschwund und vielem anderen entgegen.
Das aubauen der Muskulatur ist nur ein netter Nebeneffekt,der aber ein Sinnbild für die positiven gesundheitlichen Veränderungen im innneren darstellt. Im übrigen hilft Muskelaufbau auch der pschischen Gesundheit enorm.

Attraktivität steigern

Wir bauen natürlich auch Muskeln auf um gut auszusehen. Gutes Aussehen bewegt in unserer Gesellschaft eine Menge.
Es öffnet private, soziale und geschäftliche Türen und bringt einen leichter durchs Leben.
Vielen ist dabei gar nicht bewusst, dass sie durchaus attraktive Menschen sind. Aber Attraktivität ist nicht rein geneitisch bedingt, sondern ensteht immer durch die Wechselwirkung von Anlage und Umwelt.

Muskeln strukturieren den Körper und defenieren seine Form. Sie sindseit der Antike Sinnbild von Ästethik, Jugend und Gesunheit.
Auch wenn das morderne Bodybuilding noch immer mit grobschlächtigen Machos in Verbindung gebracht wird, ist die Entstehung ganz anders zu verorten.

ein trainierter Körper sagt uns, dass unser Gegenüber alles hat, was es braucht um einen trainierten Körper zu erlangen und zu erhalten. Das beseutet, er ist diszipliniert, zielstrebig, zuverlässig, reflektiert und willenstark.


Joerg
Beiträge: 20
Registriert am: 24.01.2019

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Was hat man persönlich vom Muskelaufbau ? Joerg 03.09.2019
 

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz